Close

Berichte

Dorffest

Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir das Dorffest 2020 leider absagen. Die Dorfgemeinschaft Baven e.V. wünscht allen eine gesunde Zeit.

Read More »

6. Bavener Fun-Seifenkistenrennen

Am 24. August fand bei bestem Wetter das 6. Bavener Fun-Seifenkistenrennen statt. Am Start waren 6 Teams. Es begann um 14.00 Uhr mit der technischen Abnahme. Ca. 15.00 Uhr startete

Read More »
Allgemein

Müllsammelaktion in Baven

Am 24. März führten die Bavener Vereine eine Müllsammelaktion durch. Es wurden in 3 Stunden 17 Müllsäcke voll und diverse Großstücke wie Reifen, Rohre usw. gesammelt. Es waren beteiligt: Jugendfeuerwehr;

Read More »

5. Bavener Seifenkistenrennen

Am 11. August 2018 veranstaltet die DG Baven das mittlerweile 5. FUN -Seifenkistenrennen. Im Anhang findet ihr die überarbeiteten Teilnahmebedingungen. Anmeldungen sind ab sofort unter www.dorfgemeinschaft-baven@web.de möglich.

Read More »
Allgemein

Maibaum aufstellen

Am 30. April 2018 stellte die Dorfgemeinschaft Baven e.V. den schon mittlerweile traditionellen Maibaum am Dorfgemeinschaftshaus auf. Der Baum traf gegen 18.15 Uhr am Dorfplatz ein. Um 18.30 Uhr wurde

Read More »
Allgemein

Dorfgemeinschaft Baven e.V. schneidet Kopfweiden

Die Dorfgemeinschaft Baven e.V. hat kürzlich in einem Arbeitseinsatz die von der DG gepflanzten Weiden beim Insektenhotel (Verbindungsweg Am Moor/Alter Garten) beschnitten. Unter fachkundiger Anleitung von Ron Livingston vom NABU

Read More »

4. Bavener Fun-Seifenkistenrennen

Am 19.08.2017 führte die Dorfgemeinschaft Baven e.V. ihr 4. Fun-Seifenkistenrennen durch. Am Start waren 9 Teams. Beginn war um 13.30 Uhr mit der technischen Abnahme. Gestartet wurde um 14.30 Uhr. Die Siegerehrung fand gegen 17.30 Uhr statt. Sieger wurde das Team 112 – Feuerwehr Baven mit einer Gesamtzeit von 200,5 sek. Die Fahrer waren Björn Haneke, Christian Peters, Michelle Celjic, Kay Lange und Sven Rißmann. 2. Platz: Team Destroyer in 206,7 sek. 3. Platz: Team Turbo Trek in 2008,1 sek. 4. Platz: Team Vancouver Snow in 212,2 sek. 5. Platz: Team Rettungsdienst Marquardt in 220,3 sek. 6. Platz: Team RTB – Racing Team Bährenfeld in 226,0 sek. 7. Platz: Team TAS Soltau in 227,7 sek. 8. Platz: Team Bonstorf 007 in 320,6 sek. 9. Platz: Team Die Jungs in 349,5 sek. Als schönste Kiste wurde mit großem Abstand der „Hubschrauber“ vom Rettungsdienst Marquardt gewählt. Schnellster und mit 76 Jahren ältester Fahrer wurde in einer von Zeit von 48,9 sek. Manfred Schmidt vom Team „Destroyer“. Alle Teilnehmer waren sich einig: „Wir sind nächstes Jahr wieder dabei!!“

Feier zum Advent am Dorfplatz

Am 02.12.2017 führt die Dorfgemeinschaft Baven e.V. die traditionelle Feier zum Advent am Dorfgemeinschafthaus durch. Die Chorgemeinschaft Baven und der Posaunenchor werden wie jedes Jahr den Abend musikalisch begleiten. Beginn ist dieses Jahr um 16.00 Uhr. Es gibt diverse Stände mit Adventgestecken, warmen und kalten Getränken, Wurst vom Grill und vieles mehr.

3. Bavener Fun-Seifenkistenrennen

Am 20.08.2016 führte die Dorfgemeinschaft Baven e.V. ihr 3. Fun-Seifenkistenrennen durch. In diesem Jahr waren 8 Teams am Start. Es begann um 13.00 Uhr mit der technischen Abnahme der Kisten. Sie wurden vermessen, gewogen und auf die Verkehrssicherheit überprüft. Nachdem alle Seifenkisten die Abnahme bestanden hatten, ist um 14.00 Uhr die erste Kiste gestartet. Als alle Teams ihre Läufe absolviert hatten, war um 17.15 Uhr Siegerehrung. Die Teams: Startnummer 1): Black Destroyer 2): BJC 3): TAS-Racing aus Soltau 4): Rettungsdienst Marquardt 5): Dat Heidjerboot 6): Die Moorer 7): Turbo Treck 8): HAJAH Sieger wurden „Die Moorer“ in einer Gesamtzeit von 213,4 Sekunden; den 2. Platz belegten die „Black Destoyer“ in nur 1,4 Sek. Rückstand. 3. wurde das Team „Turbo Treck“ mit einer Gesamtzeit von 221,7 Sekunden. Es folgten die Teams „BJC“ in 233 Sek., „TAS-Racing“ (257 Sek.), „HAJAH“ (271 Sek.), „Rettungsdienst Marqurdt“ (310 Sek.) und „Dat Heidjerboot“ (330 Sek.). Als die „tollste Kiste“ wurde die Seifenkiste vom „Rettungsdienst Marquardt“ gewählt. Den 2. und 3. Platz belegten die Kisten von „BJC“ und den „Black Destroyern“. Bei trockenem Wetter war das Rennen eine rundum gelungene Sache. Alle Teams waren sich einig.

28. Dorffest + 40 Jahre JFW Baven

Am 18.06. feierten die Jugendfeuerwehr Baven und die Dorfgemeinschaft Baven ein gemeinsames Fest. Anlaß war das 40-jährige Bestehen der JFW und das 28. Bavener Dorffest. Der Tag wurde am Morgen mit einem Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren aus dem ganzen Landkreis Celle begonnen. Es waren 15 Gruppen am Start. Nachmittags gab es ein Kinderprogramm, Kaffee und Kuchen, Crepes, Pommes und Gegrilltes. Nach der Siegerehrung um 17.00 Uhr hat die Jugendfeuerwehr Baven einen sogenannten 3-teiligen Löschangriff vorgeführt. Im Anschluß führte der Umweltschutzzug das Abdichten eines leckgeschlagenen Fasses vor. Ab 20.00 Uhr war dann „Dans op de Deel“. Die kleineren Schauer Morgens und Abends taten der Stimmung keinen Abbruch. Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden. Fotos dazu in der Rubrik „Bilder“.
Sieger des Ori-Marsches war die Gruppe aus Winsen vor Hermannsburg und Unterlüß.

 

Dorfgemeinschaft Baven e.V spendet Spielgerät

 

 

 

 

 

 

Die Dorfgemeinschaft Baven e.V. hat 2000€ an die Gemeinde gespendet, damit im Neubaugebiet „Riethkamp“ in Baven ein neues Speielgerät aufgestellt werden kann. Der Bauhof hat dann aus versicherungstechnischen Gründen das Spielgerät aufgebaut. Das Geld ist aus dem Überschuß verschiedener Veranstaltungen.

img_6933

Insektenhotel

Ein Insektenhotel wurde von der DG Baven errichtet, welches komplett in Eigenleistung hergestellt. Auf dem Bild kann man erkennen, daß schon einige Insekten eingezogen sind. Geplant ist, unter dem Dach noch Nistmöglichkeiten für Höhlenbrüter zu bauen. Ein besonderer Dank gilt unserem Mitglied Ralf Rohse, der die meiste Arbeit geleistet hat. Gegenüber des Insektenhotels wurde eine Bank errichtet, wo man verweilen und die Insekten beobachten kann. Auf der Rückseite des Hotels wird noch eine Tafel mit diversen Hinweisen und Erklärungen vom NABU angebracht. Fotos sind in der Rubrik „Bilder“ anzusehen.

Maibaum aufstellen DG Baven e.V.

Am Samstag, 30.04.2016 stellt die Dorfgemeinschaft Baven e.V. wieder den Maibaum am Dorfgemeinschaftshaus auf. Eintreffen des Baumes ist ca 18.15 Uhr. Das Auslosen über die Positinierung der Schilder beginnt gegen 18.30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Es sind alle recht herzlich eingeladen, ein paar gemütliche Stunden unter dem Maibaum zu verbringen.

Dorfgemeinschaft Baven e.V. stellt eine neue Bank auf









Die Dorfgemeinschaft Baven e.V. stellt am Spielplatz im Bavener Neubaugebiet „Am Riethkamp“ eine neue Bank auf. Da 2 alte Bänke abgängig waren, hat die DG sie gegen eine Neue ersetzt. Die Sitzbank wurde aus Mitteln der Dorfgemeinschaft Baven e.V. gespendet.

Dorfgemeinschaft Baven e.V. hängt Weihnachtssterne auf

 

 

 

 

 

 

Seit einigen Jahren hängt die DG Baven e.V. zur Adventszeit Weihnachtssterne an Straßenlaternen in Baven auf. Die Sterne sind mit energiesparenden LED-Lichterketten bestückt. Jedes Jahr werden es 1-2 Sterne mehr. Diese Sterne sind ausnahmlos von der DG Baven e.V. finanziert und werden NICHT von der Gemeinde Südheide unterstützt. Sie tragen sehr dazu bei, die „dunkle Jahreszeit“ etwas zu erhellen. Der Teleskoplader wurde freundlicherweise kostenlos von Michael Maneke – Verleih von landwirtschaftlichen Geräten – zur Verfügung gestellt.

2. Bavener Fun-Seifenkistenrennen

Das 2. Bavener Fun-Seifenkistenrennen fand trotz sehr durchwachsenem Wetter statt. Wegen Terminüberschneidungen konnten nur 4 Seifenkisten starten, was aber dem Spaß an der Sache keinen Abbruch tat. Die Teams und Zuschauer ließen sich von den häufigen Schauern nicht abschrecken. Platz 1 belegte das Team „Turbo Trek“, 2. wurden die „Moorhähne“ mit nur 2 Sekunden Rückstand in der Gesamtwertung, Platz 3. belegten die „Guns&Rohses“, ausgeschieden wegen Achsbruch ist leider Team 4, der „Rote Blitz“. Es waren sogar Seifenkistenfahrer aus Celle beim Rennen, um sich das Ganze anzuschauen. Sie wollen eventuell nächstes Jahr in Baven mitfahren. Denn, da waren sich alle einig: Wir sind nächstes Jahr wieder dabei!!!

Maibaum aufstellen 2015

Beim Maibaum aufstellen konnte die Dorfgemeinschaft Baven e.V. ein neues Schild anbringen. Die Rechtsanwaltskanzlei Zientera und Schmidt aus dem Flachskamp in Baven haben sich entschlossen, ein Schild am Maibaum anbringen zu lassen. Obwohl der Wetterbericht nichts Gutes verhieß, haben sich viele Bavener und auch Gäste aus der Umgebung es sich nicht nehmen lassen, wieder zum Dorfgrill zu kommen, um dem traditionellen Maibaum aufstellen beizuwohnen. Wie immer gab es etwas Gegrilltes und natürlich auch Getränke. Der um 20.30 Uhr einsetzende Regen hat die Gäste nicht davon abgehalten, noch etwas länger am Grill zu verweilen und sich angeregt zu unterhalten

Dorfgemeinschaft Baven e.V. pflanzt Kopfweiden

Die Dorfgemeinschaft Baven e.V. pflanzte kürzlich 9 Kopfweiden. Es waren armdicke Äste, welche die DG vom Nabu erhalten hat. Der Nabu hat an der Brunau Kopfweiden beschnitten, wobei die DG Baven unterstützte. Diese abgeschnittenen Äste kann man einfach eingraben. Sie wachsen dann von selbst an. Die Bäume müssen alle 2-3 Jahre beschnitten werden, damit sie den typischen „Kopfbaum“ bilden. Diese Idee ist entstanden, als die DG nach einem Standort für ein Insektenhotel suchte. In Zusammenarbeit mit dem Nabu wurde dann ein Standort gefunden, wo demnächst das Insektenhotel aufgebaut wird. Da aufgrund der größer werdenden Monokulturen auf den Äckern die Insekten immer größere Probleme bei der Nahrungssuche bekommen, wurde kurzerhand beschlossen, in der Nähe des Insektenhotels Weiden zu pflanzen. Sie dienen nicht nur Insekten als Futterquelle, sondern werden auch gerne von Vögeln als Nistbaum genutzt. Der Erdbohrer wurde von der GMA Hermannsburg kostenlos bereitgestellt.

Dorfgemeinschaft Baven e.V. stellt auch 2014 einen Weihnachtsbaum auf

 

 

 

Seit nunmehr auch schon 24 Jahre stellt die Dorfgemeinschaft Baven e.V. einen Weihnachtsbaum am Denkmal in Baven auf. Der Baum wird immer am Wochenende des 1. Advent aufgestellt und geschmückt. Es ist jedesmal eine Herrausforderung, den großen Baum von seinem „Ort des Wachsens“ bis zum Denkmal zu transportieren. Das schwere Gerät dafür wird freundlicherweise von der GMA Hermannsburg zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Feier zum Advent fand dann am Dorfgrill statt. Dort haben auch dieses Jahr wieder die Chorgemeinschaft Baven und der Posaunenchor die Feier musikalisch begleitet. Es war eine schöne Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit, wenn auch das Wetter nicht ganz so passend war.

Bedachung vom Dorfgrill erneuert

 

 

Da das Dach vom Dorfgrill nun schon 25 Jahre alt ist, hat der Zahn der Zeit gewaltig daran genagt. An einigen Stellen war es undicht, und es regnete durch. Dadurch fing die hölzerne Unterkonstruktion an zu gammeln. Es mußten einige Bretter ausgetauscht werden. Die Dachdeckerfirma Meyer aus Hermannsburg hat kostengünstig Abhilfe geschaffen. Dafür nochmals herzlichen Dank!!

30. Geburtstag von Thomas Figur




Am 23.08. 2014 wurde das Mitglied der Dorfgemeinschaft Baven e.V. -Thomas Figur- 30 Jahre jung. Wie es hier so üblich ist, muß das männliche Geburtstagskind, wenn es 30 wird und noch nicht verheiratet ist, „fegen“. Dabei werden viele Dinge (Sägespäne, Kronkorken usw.) auf dem Boden verteilt und das Geburtstagskind muß es dann „zusammenfegen“, bis eine Jungfrau ihn durch einen Kuß erlöst. Mit was gefegt werden muß, bleibt der Fantasie der Gäste überlassen. Es reicht von der Zahnbürste über einen Besen mit vielen Gelenken bis zum Schrubber.

Die Dorfgemeinschaft Baven e.V. wünscht Thomas alles Gute!!!

1. Bavener Fun-Seifenkistenrennen

Das 1. Bavener Fun-Seifenkistenrennen war eine gelungene Veranstaltung bei schönem Wetter mit ca. 200 Besuchern. Die Organisatoren der Dorfgemeinschaft Baven e.V. konnten am 06.September 2014 6 Teams begrüßen. Nachdem ab 13.00 Uhr die Seifenkisten vermessen und gewogen wurden, wurden die Startnummern vergeben. Pro Team sind 5 Fahrer angetreten, wobei das schlechteste Ergebnis gestrichen wurde. Es galt, in möglichst kurzer Zeit die Strecke zurück zulegen. Die Teams waren (Reihenfolge der Startnummern): 1: ROTER BLITZ mit den Fahrern: Jannes Freudenthal, Heiner Freudentahl, Jonas Schmidt, Ralf Schmidt, Manfred Schmidt. 2: VENDETTA mit den Fahrern: Clemens Timme, Julian Timme, Isabell Timme, Eduard Metzger, Christof Ebelt. 3: MOORHÄHNE mit den Fahrern: Andre Riggers, Thorsten Riggers, Marlon Nikolai, Sven Rißmann, Markus Becker. 4: TURBO TRECK mit den Fahrern: Linus Michel Nehrig, Martha Lene Nehrig, Sandra Nehrig, Norbert Nehrig, Christa Nehrig. 5: GUNS&ROHSES mit den Fahrern: Ralf Rohse, Ute Rohse, Lea Hullmann, Sören Lichte, Johanna Lichte. 8: HAMAH mit den Fahrern: Ann-Kathrin Meyhöfer, Heiko Meyhöfer, Marco Meyhöfer, Heidi Heck, Alexander Graf. Die „Tabelle“: 1.) TURBO TRECK mit 3,53 min 2.) ROTER BLITZ mit 4,22 min 3.) GUNS&ROHSES mit 4,39 min 4.) MOORHÄHNE mit 5,06 min 5.) HAMAH mit 5,20 min 6.) VENDETTA mit 6,52 min Die Nummer 2 gewann den Preis für die schönste Seifenkiste 2014, 2. wurde die Kiste Nummer 1 und den 3. Preis bekam Kiste 4. Es waren sich alle einig: Nächstes Jahr starten wir wieder!!!

DG Baven e.V. nimmt am Umzug beim Trachtenfest in Hermannsburg teil

Die Dorfgemeinschaft Baven e.V. hat beim Umzug des 12. internationalen Trachtenfest in Hermannsburg mit einem liebevoll geschmückten Festwagen teilgenommen. Wie der Festwagen aussehen sollte, daß war schnell festgelegt. Es sollten alle von der Dorfgemeinschaft durchgeführten Veranstaltungen dargestellt werden, als da wären das Maibaumaufstellen, Dorffest, Seifenkistenrennen und das Weihnachtsbaumaufstellen. Es wurde am Freitag vor dem Umzug begonnen, einen Trecker und Anhänger zu schmücken. Viele fleißige Mitglieder haben sich dann eingefunden, um das Gespann schön herzurichten. Am Sonntagmorgen wurden noch paar letzte Handgriffe angelegt, und ab ging es nach Hermannsburg zum Umzug.

Dorfgemeinschaft Baven unterstützt bei Ferienpaßaktion 2014

Die Dorfgemeinschaft Baven e.V. hat auch 2014 bei der Ferienpaßaktion unterstützt. Dieses mal war das Thema: „Wie pflege und repariere ich mein Fahrrad selbst“. Durchgeführt wurde die Aktion von Daniel Machacek, vielen Dank dafür. Die 10 teilnehmenden Kinder waren voll bei der Sache und haben sich nichts entgehen lassen. Es wurde ein defekter Schlauch geflickt, Bremsen eingestellt und Ketten geschmiert. Am liebsten hätten die Kinder noch länger repariert, aber die Zeit war leider begrenzt und die Kinder wurden dann von den Eltern abgeholt. Es ist jetzt mit Sicherheit der eine oder andere dabei, der Papi nicht mehr braucht, wenn das Fahrrad einen Platten hat oder neue Bremsen eingebaut werden müssen.

26. Dorffest am Grill bei bestem Wetter

Am 11.07.2014 hat die Dorfgemeinschaft Baven e.V. ihr 26. Dorffest bei schönstem Wetter gefeiert. Begonnen hat es mit dem Kinderfest unter dem Motto „einfach tierisch“. Es gab viel zu sehen, anzufassen und auch selber zu machen. Unterstützt hat wie immer die Jugendfeuerwehr Baven. Es gab u.a. ein Hund aus einem Schacht und eine Katze aus einem Baum zu retten. Der Hegering Hermannsburg/Bergen hat viele Sachen ausgestellt und auch zu Allem Erklärungen abgegeben. Es konnten auch Tiere angeschaut und angefaßt werden. Ca. 70 Kinder waren beim Kinderfest. Parallel dazu gab es Kaffee und Kuchen. Musikalisch begleitet hat die „Hausmusik Nr. 51“ den Nachmittag. Ab 17.45 Uhr ist der Grill dann heißgelaufen. Der Wettkampf der Vereine mußte leider ausfallen, weil die Feuerwehr Baven um 18.15 Uhr zur Löschhilfe nach Hermannsburg gerufen wurde. Von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr hat der Fanfarenzug Faßberg gespielt. Zwischendurch hat der Bürgermeister Axel Flader den neu gepflasterten Platz eingeweiht. Er hob den guten Zusammenhalt der Vereine in Baven hervor und lobte die Leistung für die Herrichtung des Dorfplatzes. Ab 20.00 Uhr luden dann „Markus&Shelley“ zum Dans op de Deel ein. Es wurde bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert. Um 21.00 Uhr haben dann die „Drumsticks“ aus Celle für eine musikalische Überraschung gesorgt. Es war ein rundum gelungenes Fest. Dafür nochmals vielen Dank an alle Helfer!!!!

Maibaum aufstellen 2014

Das schon traditionelle Maibaum aufstellen wurde auch 2014 wieder vo der Dorfgemienschaft Baven e.V. durchgeführt. Bei schönem Wetter ist der Maibaum um 18.15 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus eingetroffen. Nach der Auslosung über die Positionierung der Schilder wurden diese angebaut. Danach wurde der Baum unter dem Applaus der vielen Gäste aufgerichtet. Anschließend wurde noch bis spät in die Nacht in den Mai gefeiert.

Spendenübergabe an die Hermannsburger Tafel






Der Überschuß von 200€ vom Jubiläumsturnier der Freizeitkickermanschaft „Fuchsbau 03“ wurde am 02.10.2013 an die 1. Vorsitzende der Hermannsburger Tafel e.V., Angelika Schmidt-Falkenberg, übergeben.

Auf dem Foto sind zu sehen:

Vom „Fuchsbau 03“: Frank Potratz, Peter Möcke und Michael Ser ( von Links) und Angelika Schmidt-Falkenberg von der Hermannsburger Tafel.

Vielen Dank an die Kicker vom „Fuchsbau 03“. Macht weiter so!!!!!!!!!!!

25. Bavener Dorffest bei schönstem Wetter

Das 25. Bavener Dorffest fand endlich einmal wieder bei schönem Wetter statt. Da hatte Petrus wohl ein Einsehen mit den Bavenern. Das Dorffest begann um 15.30 Uhr mit der Kinderbelustigung. Ungefähr 80 Kinder zeigten bei verschiedenen Spielen, z.B. Kartons stapeln, ihre Geschicklichkeit. Um 18.30 Uhr hat dann der HEIDE MU-DO-KWAN unter anderem vorgeführt, wie man (Frau) sich bei einem Angriff verteidigen kann. Anschließend haben die HOT BOOTS aus Bergen amerikanischen Linedance getanzt. Danach hieß es dann mit der super Musik von DEEP PASSION bis spät in die Nacht „Dans op de Deel“. Als Höhepunkt des Abends haben bei einsetzender Dämmerung „IgnisLibra&Zacharias, der Feuersöldner“ eine halbstündige Feuershow gezeigt. Es war ein rundum gelungenes Fest. Die Dorfgemeinschaft Baven möchte sich noch einmal bei allen Helfern recht herzlich bedanken, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, das Fest zu veranstalten. Besonderer Dank gilt den Kameraden der Feuerwehr Baven, die uns wie immer tatkräftg unterstützt haben.

Maibaum aufstellen gut besucht

Das Maibaum aufstellen der Dorfgemeinschaft Baven e.V. war auch in diesem Jahr wieder gut besucht. Bei trockenem Wetter begrüßte der 1. Vorsitzende Thorsten Riggers alle Anwesenden recht herzlich. Neu hinzu gekommen sind Alm-Taxi aus Baven und Bauer Tewes aus Willighausen. Nach dem Gruppenfoto wurde die Positionierung der Schilder ausgelost und der Baum aufgerichtet. Anschließend verbrachten alle noch ein paar gemütliche Stunden bei Bratwurst und Getränke.